Hotline: 04131/2401-90

Vorgaben der KBV mit Securepoint Unified Security Cert+ umsetzen

  • Medizinischer IT-Bereich

Ab dem 01. April 2021 bzw. ab dem 01.01.2022 gilt auf Grundlage des "Digitale-Versorge-Gesetz" für den größten Teil der Praxen eine verpflichtende Richtlinie der Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV).


Die meisten Vorgaben der KBV an die IT-Sicherheit lassen sich mit einer Zertifizierung Ihrer Praxis nach Unified Security Cert+ leicht umsetzen. Neben organisatorischen Maßnahmen und Pozessen spielen dort auch konkrete technische Lösungen, wie z. B. eine UTM-Firewall, eine wichtige Rolle.



Mehr Infos zu Cert+

Zurück

Systemhaus finden